FBA#140 – alles wird wieder gut

Hallo Zusammen, kurz vor dem Prime Day 2021 wird fast alles wieder gut.

Amazon FBA Lagerbeschränkung

Nachdem meine Bestseller out-of-stock gingen und ich mich hier im Blogpost schon ein bisschen aufgeregt hatte, hat sichbei meinem seller central doch ein bisschen was getan.

Natürlich habe ich täglich mein Limit beobachtet und darüber nachgedacht, ob ich nicht eine Remission einleiten sollte. Nachdem aber die Grenze fast täglich eine andere Zahl angezeigt hat konnte ich heute erfreut feststellen, dass sich die Grenze verdoppelt hat! Bevor Amazon es sich wieder anders überlegt, habe ich einen Auftrag zum Lagerbestand auffüllen erstellt. Mal beobachten was hier weiters passiert. Ich konnte aber nicht erkennen an welchen Indikatoren die Grenze hängt. Meine LBI und andere Metriken haben sich eigentlich nicht geändert. Im Gegenteil sollte es eigentlich schlechter geworden sein, nachdem Bestseller Produkte out of stock waren?

Transporte aus China wo seid ihr?

Eine große Baustelle habe ich noch, welche ich leider überhaupt nicht beeinflussen kann. Eine Nachlieferung aus China liegt irgendwo am Hafen herum. Warum? Keine Ahnung. Das erste Mal war die Aussage, dass das bestellte Schiff den Hafen nicht angelaufen ist??? Nun heute wurde mir wieder mitgeteilt, dass es auf das nun 3te Schiff umgebucht wird. Es ist leider seit Corona Ausbruch eine Tragödie was mit Transportkosten, Container, Rohstoffpreisen und Co passiert. Persönlich ahne ich böses wenn aktuell die Lage noch immer nicht besser ist. Man muss nur überlegen, dass bald die Weihnachtszeit (im Sinne Bestellungen in China) beginnt und dann ist ja schon wieder chinese new year. Daher ist mein Tipp April 2022 für eine Beruhigung der Situation… 🙁 🙂

Eine weitere Lieferung habe ich geteilt auf sea und air shipping. Air shipping ist zwar extrem teuer, aber es bleibt mir leider nichts übrig, wenn ich mit diesem Produkt nicht längerfristig out-of-stock laufen will.

Sonstiges

Dafür habe ich mich langsam ein bisschen beruhigt in Bezug auf das OSS 2021 Steuer Thema. Habe mich damit abgefunden, dass man eben wieder ein bisschen mehr Aufwand und Arbeit bekommt. Die kleinen Fragezeichen zu Rechnungslegung immer nach Vorschrift des Ziellands, lasse ich mal auf mich zukommen. Wirklich einfacher wäre es das Unternehmen außerhalb der EU zu haben…

Alles wird gut, die Sonne scheint, der Biergarten hat wieder offen und positiv gestimmt Richtung Sommer unterwegs. Man soll sich ja nicht über Dinge ärgern die man nicht beeinflussen kann. Was mich zusätzlich komplett unvorbereitet getroffen hat, ist mein Wissensdefizit im Fußball. Die EM2021 beginnt ganz unvermittelt für mich und gepaart mit Gastgarten und schönem Wetter wird dies meinem Seelenheil dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen