FBA#109 – Statusupdate

Hallo Miteinander, war die letzte Zeit etwas ruhiger bei mir bzw. korrekterweise es war ruhig auf dem Blog bezogen, aber reallife ist letztens auf 110%.

Steuern und Co

Bis vor kurzem hatte ich in Deutschland keine Fristverlängerung. War mir eigentlich egal, da es nur einmal um ein Monat verzögert wird. Außerdem gebe ich auch in Österreich die Steuern ab und da ich hier meist etwas zurückbekomme, warte ich nicht auf den letzten Termin zu. Obwohl mich eine Finanzbeamte am Telefon schon mal gefragt hatte, warum ich das so schnell mache. Problem bei denen war, dass die ihre internen Daten zwischen den Abteilungen nicht so schnell weitergeben. 😮 Ich selber bekomme direkt vom Finanzamt die EUst Mitteilung und meine Bearbeiterin sieht davon aber nix in meinem Account.

Amazon hat sein small and light Programm erweitert und lagert diese nun auch in Polen. Damit kann man einerseits zusätzlich Versandkosten (0,30€) sparen und andererseits ist es für SnL Nutzer sinnvoll in Polen registriert zu sein. Nachdem ich nun seit fast einem Jahr in PL und CZ registriert bin und es zwischendurch ein paar Problemchen gab plus die Anmeldung ein paar Monate verschlingt, bin ich aktuell in der Situation dass alles optimal läuft. Sobald die angekündigte Möglichkeit der automatischen Steuerüberweisung auch live geht, habe ich mit diesem Schauplatz auch nur noch geringen Arbeitsaufwand.

Schrecken auf Amazon USA

Die USA hat mir einen Schreckensmoment gebracht. Hatte eine seller review:

Paket war leer mit einem Zettel beschlagnahmt durch US Costums!

Habe schnell herausgefunden, dass der Kunde mehrere Produkte (von verschiedenen sellern) bestellt hatte und fälschlicherweise mir die Review geschrieben hat. Trotzdem hab ich im ersten Moment überlegt, was hier schief gegangen sein kann.

Emailsperre Amazon FBA USA

In der USA sind die Gesetze in Bezug auf Werbemails lockerer. s.h. aber nicht das Amazon mit allem einverstanden ist! Habe aber aktuell eine 30-tägige Sperre in Bezug auf Bewertungsemails erhalten. Aktuell betrachtet funktioniert die Bewertungsgenerierung mit Mail wirklich extrem gut. Bzw. die Mentalität ist komplett anders als in DE.

Muss mir überlegen welche Schritte ich einleite. Laut der Mail mache ich zwei Punkte (fett markiert) falsch:

  • You are using “[Important]” in subject line or contact reason “Additional Information Required” when it is not necessary to complete an order
  • You are sending marketing or promotions
  • You are either incentivizing or manipulating product or seller reviews
  • You are asking for the same review repeatedly
  • You are sending links or attachments that are not necessary to complete the order
  • We have received an excessive number of customer complaints about your unsolicited messages

Dachte es ist standard practice in der USA. Habe eigentlich eine standard sequence auf jungle scout laufen. Tja, werde important rauslöschen und die Bewertungs-Erinnerungs-Mail kommt auch weg.

Das Leben ist schön!

…aber auch zeit intensiv. Irgendwie bin ich die letzten Wochenenden fast immer unterwegs. Beginnend mit dem Sommerurlaub im Juli bin ich hier aus dem Tritt geraten. Ich merke schon, dass mir die Zeit fehlt wenn ich am Wochenende quasi nichts für das Business machen kann. Im Endeffekt fehlen drei Tage, an denen man nur im Notfall Kundenanfragen beantwortet. Wenn ich aktuell in meinen google Kalender blicke, finde ich pro Monat einen Tag wo nichts drinnen steht. 😉 Eigentlich wollte ich im Dezember noch ein paar Tage wegfahren, aber alleine durch Feiern, Verpflichtungen, usw. ist dies extrem schwierig.

Ich habe parallel zu meinem business auch noch andere Ideen und Hobbys, denen ich viel Zeit gewidmet habe. Dazu kommt lazy and slow unter der Woche und man blickt auf das letzte Monat zurück und fragt sich: Was hab ich eigentlich weiter gebracht?

Das Leben ist schön und man sollte es so gut es geht geniesen. Das ist auch eines meiner größten Probleme im business. Ich gebe nicht die notwendigen 110%, da das business für mich nicht den hohen Stellenwert besitzt. Wenn ich mich vergleiche mit anderen sellern, dann erkenne ich klar wo ich mit mehr Energie auch mehr ausreizen könnte. Will ich das? Problematisch nur die Angst im Hinterkopf, ab wann ist es zuwenig und mein Produkt stürzt komplett ab?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen