FBA#023 – Statusbericht Dezember 2017 Endspurt

Home / Amazon FBA / FBA#023 – Statusbericht Dezember 2017 Endspurt

Hallo Miteinander,

der Dezember hat begonnen, die heiße Zeit im eCommerce, Zeit für einen Statusbericht. Im eCommerce der wichtigste Monat des Jahres! Der Dezemberumsatz kann für viele Unternehmen den Ausschlag geben, ob es läuft oder nicht. Stress mit Einkauf, Lieferungen uvm. Angst, dass alles rechtzeitig bei Amazon ist, man nicht out of stock kommt und der seller account nicht gesperrt wird.

Ruhe vor dem Sturm?

Lustiger weise ist es bei mir im Verhältnis an der Amazon FBA Front sehr ruhig. Alle Produkte, die ich verkaufe, liegen im Lager bei Amazon. Offene private label Projekte laufen und sind soweit vorbereitet, wie aktuell möglich. Worüber ich am meisten lachen muss (Achtung: Sarkasmus) ist die Tatsache, dass ich heuer fast keinen Umsatz mehr machen darf. Da mein Amazon FBA Ausflug quasi nebenberuflich läuft gibt es Umsatzgrenzen, ab denen es in Bezug auf Pflichtzahlungen, Steuern usw. teuer wird. Das bedeutet, meine Hauptaufgabe für Dezember 2017 lautet: ja nicht zuviel verkaufen.

Die optimale Zielsetzung wäre es, dass meine Produkte kontinuierlich verkaufen und ich nicht in Versuchung komme den Urlaubsmodus einschalten zu müssen. Jammern auf hohem Niveau? Nicht wirklich – wer die Gesetzeslage kennt, weiß dass ich hier weit weg von 100.000€ bin. Auch darum ist es sehr wichtig immer am laufenden zu sein, wie es um die eigenen Finanzen aussieht, auch wenn die Endabrechnung erst im Jänner gemacht wird. Dort steht aktuell ein rotes Minus! Wenn ich es um die Produkteinkäufe korrigiere, welche ich quasi auf 2018 übertrage, bleiben ein paar 1.000€.

Ergo: nicht reich geworden – aber Amazon FBA gelernt und dafür bezahlt worden

Blick in die Zukunft

Die oben erwähnten Punkte halten mich aber nicht davon ab, in die Zukunft zu blicken. Hier habe ich einige Möglichkeiten über die ich mich im Dezember noch informieren will bzw. testen:

  • social media presence
  • SEO
  • Warenwirtschaftssystem
  • Ebay, shopify…
  • Moneymanagment
  • drop-shipping

und viele Punkte mehr. Hier bin ich ein wenig ein Chaot. Viele interessante Themen zu sammeln und zig Lesezeichen zu setzten, um dann zwischen den Themen hin und her zu springen. Aber so richtig fertig wird nichts. Zu meiner Entschuldigung, dass es nicht fertig wird liegt oft daran, dass es Themen sind wo man eine Entscheidung oder Invest benötigt wo ich aktuell nicht den Startschuss geben will. Tut mir innerlich immer ein bisschen weh, aber andererseits wenn ich dann ein „go“ geben kann ist schon viel vorbereitet. Erst wenn das „go“ niemals kommt, ist es vergeudete Zeit.

Dezember Zeit für Freunde Familie – mal sehen zu wie vielen Themen ich komme. Es schneit, Punschstand hat geöffnet und die Familie lädt zum Schlemmermahl…

Status PNS: Project NischenSeite

Wie hier bereits erwähnt bin ich gerade im Aufbau einer Nischenseite. Status dazu: Seite ist online. Gefüllt mit Inhalt, ansprechendes Design? und ein paar Amazon Affiliate Anzeigen inkludiert. Ich arbeite mich nun durch das Thema SEO (Nischenseiten-Aufbau E-Book*) Kommt mir alles noch wie Glaskugelschauen vor…. Insbesonderes das Thema Backlinks, OffPage Optimierung – da finde ich noch nicht den richtigen Ansatzpunkt.

Gleichzeitig bin ich auch am Testen von Facebook Ad Kampagnen. Aber wie bei der Nischenseite erst die ersten Tage – ohne viel Ergebnis…

Viel Erfolg im Weihnachtsgeschäft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen