FBA#021 – Amazon vs Alibaba

Home / Allgemein / FBA#021 – Amazon vs Alibaba

Angst vor China? Jeder der sich mit Amazon FBA beschäftigt kennt alibaba. Das ist für uns private label Händler, die Einstiegsplattform um Kontakte mit Händlern zu bekommen. Aber alibaba ist viel mehr, als nur das. Das Firmenkonglomerat besteht aus Bezahlservice, Ebay ähnlichem Seiten, Suchmaschine, Urlaubsbuchungsplattform, uvm. Gestern habe ich auf Kabel 1 einen kurzen Bericht zum Vergleich amazon vs alibaba gesehen. Als Westeuropäer ist einem oft nicht bewusst, dass in anderen Ländern deine dir bekannte und riesige Marke von anderen Marken verdrängt wird und eigentlich dort total unbekannt ist.

Video Lagerlogistik alibaba

Ein Tag – Millarden Umsätze!

Wenn man an einen Vergleich der beiden Riesen denkt, fällt als erstes Amazons Prime day vs. alibabas singles day ein. Dieser Tag wird in China am 11.11. zelebriert und ist der online shopping Tag überhaupt. Die Zahlen sprechen für sich:

  • Amazon 2016 0,5 Mrd. Umsatz
  • Alibaba 2017 22 Mrd. Umsatz

Auch wenn man alle Amazon Aktionstage/-wochen zusammenzählt, bleibt alibaba alleine mit dem singles day in Führung. Man kann die Zahl auch mit dem Gesamtumsatz von Amazon in Deutschland vergleichen. Dieser lag für das gesamte Jahr 2016 bei 17 Mrd.. Das sind Größenordnungen die man einmal verdauen muss.

chinesische Konkurrenz drängt nach Europa

Bereits in diesem Beitrag habe ich über die Problematik zu der chinesischen Konkurrenz auf der Plattform amazon geschrieben. Wenn nun ein Unternehmen wie alibaba, den Willen hat auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen, was passiert dann? alibaba investiert Milliarden in den Ausbau seines Unternehmens. Gerade im Bereich Logistik, wie das obige Video zeigt.

Schon jetzt kann jeder Deutsche auf Aliexpress einkaufen und Produkte bestellen. Hier sind wir aber bei dem Punkt, der viele Kunden abschreckt. Siehe Bild links: „eine Rechnung aufmachen“ Warum? „die sieht aus und fühlt sich großartig“ Was soll das heißen?

Messlatte Amazon

Der Kunde von amazon, hat sich an einige Vorteile gewöhnt und erwartet diese bei einem Online Einkauf. Bzw. werden Konkurrenten an diesen Annehmlichkeiten gemessen. Primemitglieder haben ihre Bestellung, am nächsten Tag in der Post. Bei aliexpress kann es hier bis zu 30 Tage dauern. Versandkosten Amazon 0€ vs. Kosten für shipping aus China.

Was vielen nicht sofort bewusst ist, ist die Tatsache das bei aliexpress dein Paket durch den Zoll wandert. Somit fallen Einfuhrumsatzsteuer und Zollkosten an. Rückgabe der Produkte kannst du zwar auch bei Aliexpress machen, dabei bleibt man aber auf den hohen Versandkosten und bereits bezahlten Zollkosten sitzen.

Auch ist die Sprache, eine nicht zu unterschätzende Hürde. Zum Kundenservice, gehört eine in der Muttersprache verfasste und schnelle Antwort. Google Übersetzer alleine ist nichts wert!

Zusammenfassung amazon vs alibaba

Wer hat nun die Nase vorne und müssen wir als Verkäufer Angst vor alibaba haben? Vorweg eine Aussage des deutschen alibaba Managers: alibaba will vorrangig deutsche Unternehmen/Marken nach China bringen! Der Fokus liegt darauf, die 22 Mrd. TAGESUmsatz zu steigern. als um ein Stück der 17 Mrd. JAHRESUmsatz zu streiten. Eigentlich logisch… Unabhängig davon ist meiner Meinung nach die Einstiegshürde, einen vergleichbaren Service wie Amazon anzubieten sehr hoch. Aliexpress stellt nichts anderes dar, wie z.B. hood, real, otto… Wir haben schon viele Konkurrenten zu Amazon, mit mäßigen Marktanteilen.

Meine Hauptängste, habe ich in diesem Beitrag schon geteilt. Wenn aber die gesetzliche Lage zu Umsatzsteuer in Europa und die Problematik mit Sponsoring der Versandkosten aus China endlich bereinigt wird, stellt auch der chinesische Händler weniger Gefahr für uns dar. Würde alibaba in Deutschland Fuß fassen, bedeutet dies für uns Händler eine zusätzliche Verkaufsplattform, was kein Nachteil ist. Amazon sitzt fast auf einem Monopol und die Abhängigkeit von einem Handelsplatz, ist problematisch für uns Händler.

Eines ist sicher man darf sich nie auf den eigenen Lorbeeren ausruhen – der online Handel wandelt sich so rasch, dass man stets Acht geben muss nicht auf der Strecke zu bleiben. Wie seht ihr die Zukunft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen