FBA#029 – Amazon FBA WaWi Warenwirtschaftssoftware

Wie im letzten Blogpost angekündigt geht es heute um Warenwirtschaftsprogramme. Ich persönlich habe mich für eine Amazon FBA Wawi entschieden. In Wirklichkeit brauch ich sie in meiner jetzigen Unternehmenssituation nicht aber es gibt zwei Hauptgründe wieso ich und vielleicht auch du ein Warenwirtschaftsprogramm verwenden solltest. Doch vorher eine kurze Erklärung:

WAWI – was ist das?

Ein Warenwirtschaftssystem (abgekürzt WWS oder WaWi) ist ein Modell zur Abbildung der Warenströme im Geschäftsprozess eines Unternehmens. Der Begriff wird überwiegend im Zusammenhang mit Unternehmenssoftware für Disposition und Logistik verwendet.

Die Zusammenfassung von wiki sagt bereits alles relevante aus. Es geht um die Warenströme und Logistik. Wenn ich hier Amazon FBA Wawi schreibe ist das nicht korrekt. Für die Warenwirtschaft, ist Amazon FBA nur ein Bereich den man integrieren kann.

Warum ich für Amazon FBA eine Wawi nutze?

eierlegende Wollmilchsau

Ich bin auf der Suche nach Rechnungssoftware und Buchhaltungstools auf die Wawi gestoßen. Ein Punkt der mich persönlich immer sehr stört, ist die Tatsache, dass man für jede einzelne Tätigkeit ein eigene Tool benutzen soll. Gerade bei Amazon FBA haben sich viele Tools etabliert, die ich hier nicht schlecht machen werde. Jedes dieser Tools hat seine Vor- und Nachteile. Nur eines gibt es leider nicht, die eierlegende Wollmilchsau. Das ich ein Tool für Rechnungen, dann Emails und so weiter nutzen soll geht mir persönlich nicht ein.

Vielfalt an Marktplätzen

Der zweite Punkt war der Blick in die Zukunft. Amazon darf und soll nicht gleichzeitig der Start- und Endpunkt sein. Ebay, Rakuten, hood, dawanda, real, … Es gibt eine Unzahl an anderen Marktplätzen, die nur auf meine Produkte warten. Mit der Wawi hast du die Möglichkeit deine Listings auf andere Marktplätze zu erweitern. Zusätzlich dazu hast du die komfortable Möglichkeit, die Listings zentral zu bearbeiten, Bezahlung und Versand zu überwachen.

Logistik

Als Unternehmer darf man nicht pessimistisch sein. Aber ein gesunder Realismus schadet sicherlich nicht. Man muss nur die Veränderungen der letzten Monate/Jahre überfliegen um zu erkennen, dass Amazon immer wieder Anpassungen an seinen Lager und Versandkosten durchführt. Wenn man von Amazon FBA abhängig ist geht man in Gefahr, dass einem die Marge flöten geht. Die Logistik bzw. die Versandkosten sind ein riesengroßer Kostenfaktor und mit einer Wawi-Software kannst du gleichzeitig ein FBA Lager, externen Fulfillment Anbieter und deinen eigenen Versand koordinieren.

Meine Wahl: JTL Software

Auch der Markt an Warenwirtschaftssoftware ist enorm, aber es haben sich einige Anbieter herauskristallisiert. Bei meiner Recherche blieben am Ende JTL, plentymarkets, afterbuy, billbee und byzo übrig. Ausschlaggebend für meine endgültige Wahl waren neben dem Funktionsumfang die Kosten, welche aktuell bei kleinerem Unternehmen und zukünftig bei hoffentlich wachsendem Unternehmen anfallen.

Ausschlaggebend waren auch findings im Internet, wie z.B. automatisierte Rechnungserstellung und -versand, Ebay Verkauf mit Amazon Fulfillment, Onlineshop von JTL gratis nutzbar,…

Wie so oft wiederhole ich mich mit meiner Aussage. Ich bin der Meinung man sollte freie Zeit immer dazu nutzen, für die Zukunft gewappnet zu sein. Mit der Warenwirtschaft bin ich bereit andere Marktplätze anzugehen, die Logistik weiter zu optimieren, meinen Artikel-Bestand auszubauen, uvm. Auch wenn ich das System aktuell nur zu einem Bruchteil nutze, aber ich bin bereit.

Wie seht ihr die Sache mit Wawis?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen